Weltkulturerbe Schokland

Zeitloses Mysterium

Folgen Sie dem Schokland-Pfad

Folgen Sie dem Schokland-Pfad

Machen Sie eine herrliche Wanderung über den einstigen Meeresboden bei Schokland.

Der Schokland-Pfad führt Sie durch Landbaufelder östlich des größten Wohnhügels der einstigen Insel Schokland. Sie laufen über Parzellen biologischen Anbaus, die begehbar gemacht wurden, entlang Obstbäumen und einer hydrologischen Zone: Ein besonders vielseitiges Natur- und Kulturerlebnis.

Der Schokland-Pfad gehört zur touristischen Route 'Op de Kuierlatten'. Eine ausführliche Beschreibung dieser Route finden Sie hier: www.opdekuierlatten.nl.


* Gebiet von ca. 130 ha, das als hydrologische 'Pufferzone' zum Schutz und Erhalt der einstigen Insel angelegt wurde: Der Wasserspiegel wurde hier künstlich erhöht, um ein Absinken der Insel zu verhindern und neben den Gebäuden auch de archäologischen Funde zu erhalten.


* De Kuierlatten. Spezielle Zusammenstellung von 13 Wanderrouten entlang Bauernhöfen im Nordostpolder. Die Routen wurden unter aktiver Mitwirkung der Bauern Flevolands zusammen gestellt. Entlang der Kuierlatten-Routen werden lokale Produkte angeboten und können die Bauernhöfe teilweise besichtigt werden.

Mehr Information zum Schokland-Pfad gibt es bei der Touristeninformation VVV Noordoostpolder.